Arbeitskreis Industrie 4.0: Hersteller entwickeln Verwaltungsschale

shutterstock

Der Industriearbeitskreis um Thema "Pumpe 4.0" traf sich erstmalig am 01.03.2018.

Ziel ist es, die Inhalte des seit 2008 bestehenden Geräteprofils für Pumpen und Vakuumpumpen (VDMA 24223) in eine sogenannte Verwaltungsschale der "Plattform Industrie 4.0" zu überführen. Um dort jedoch Pumpen und Vakuumpumpen vollständig und richtig abzubilden, sind noch Anpassungen und Ergänzungen notwendig.

Den Industriearbeitskreis bei diesen Arbeiten unterstützt die TH Köln, Institut für technische Gebäudeausrüstung, Prof. Dr. Jochen Müller. Aus den fertigen Arbeiten der Verwaltungsschale kann danach unter anderem eine Companion Specification nach OPC UA erstellt werden. Die Finanzierung des Projekts in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle übernimmt die Geschäftsstelle.